Feuerwehruntersuchung (G26) - Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Rittmarshausen Mohammad Ayub und Frau Dr. Raphaela Hoffmann Fachärzte für Allgemeinmedizin

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Rittmarshausen
Akademische Lehrpraxis der Universitätsmedizin Göttingen
Direkt zum Seiteninhalt

Feuerwehruntersuchung (G26)

Untersuchungen
Feuerwehruntersuchung (G26)

Wir führen  in Zusammenarbeit mit den freiwilligen Feuerwehren der Umgebung die Atemschutzuntersuchung nach dem Grundsatz 26/3 durch.
Der Inhalt der Untersuchung ist vorgeschrieben und bindend. Er umfasst für alle Feuerwehrleute unter Atemschutz:
• Erhebung der Krankheitsvorgeschichte
• Körperliche Untersuchung
• Sehtest
• Hörtest
• Urinuntersuchung
• Lungenfunktionsprüfung
• Belastungs-EKG (inklusive Ruhe EKG)

Autor: M. Ayub, Artikel erstellt am 01.10.2011, letzte Änderung am 12.07.2018
Bilderquelle: Copyright Praxis Rittmarshausen
Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Rittmarshausen, Garte Str. 2, 37130 Gleichen-Rittmarshausen , Email: info@praxisrittmarshausen.de
Copyright Praxis Rittmarshausen - Stand 21.08.2019
Zurück zum Seiteninhalt